In dieser Serie mache ich deutlich, welche Faktoren eine Veränderung von vorneherein sabotieren. Den Anfang macht: ein einfacher Test, um seine guten Vorsätze zu testen. Damit eine erfolgreiche Umsetzung wahrscheinlicher wird.

In dieser Mini-Serie mache ich deutlich, welche Faktoren eine Veränderung von vorneherein sabotieren. In Folge 2 gehen wir einem häufigen Saboteur auf den Grund: äußere Ansprüche.

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück! Viele Dinge „wünschen“ wir uns nur. Es wäre schön oder angenehm, aber so wirklich etwas dafür tun wollen wir auch nicht. Das ist die nächste Stolperfalle für misslingende „gute Vorsätze“.

In dieser Mini-Serie mache ich deutlich, welche Faktoren eine Veränderung von vorneherein sabotieren. Im vierten Teil geht es um zwei "Glaubensrichtungen", die beide wichtig sind, damit Vorsätze wirklich umgesetzt werden.

Kontakt